CAMWorks

 

INTELLIGENTER PROGRAMMIEREN - SCHNELLER BEARBEITEN

 

 

Schnellere Programmierung durch Erkennung der Geometrien mittels automatischer Feature-Erkennung

Automatisierung durch Hinterlegen der Standard-Parameter in der Technologie-Datenbank

bis zu 80% Zeitersparnis beim Fräsen und 5-fache Werkzeugstandzeit dank Volumill

Sicherheit schon im Vorfeld durch Maschinenraumsimulation CAMWorks Virtual Machine

Intelligentere Programmierung

Nahtlose Integration in das CAD-System

CAMWorks bietet echte Assoziativität in der Programmierung und erkennt Änderungen am konstruierten Modell automatisch. Somit gehören manuelle Umprogrammierungen wegen Konstruktionsänderungen der Vergangenheit an.

Durch die Integration in das CAD entstehen dem CAMWorks-Anwender folgende Vorteile:

  • Assoziativität zwischen Modell und Werkzeugwegen bleibt erhalten und die neuesten konstruktiven Änderungen werden sofort im Werkzeugweg berücksichtigt.
  • Zeitaufwändige Datentransfers mit standardmäßigen Dateiformaten wie IGES und STEP entfallen
  • Durch die Speicherung der CAM-Daten am CAD-Modell entfällt der Mehraufwand der separaten Verwaltung dieser Daten. Speziell bei der Nutzung von PLM-Systemen bedeutet dies eine enorme Zeit- und Ressourceneinsparung
  • Programmierung in der gewohnten CAD-Umgebung für eine effektive und schnelle Lernphase
  • Direkte Bearbeitung von Features, Operationen und Werkzeugwegen mit wenigen Mausklicks direkt in der CAD-Oberfläche.
 
 

SolidWorks

 

 

SolidEdge

 

 

CAMWorks Solids

Wissensbasierte Fertigung bedeutet die Erfassung und Wiederverwendung der besten Bearbeitungsstrategien von Programmierern und Maschinenbedienern in  der integrierten Technologie-Datenbank (TechDB™). Der Zeitaufwand für die Programmierung kann somit um bis zu 80 % gesenkt werden.

Was CAMWorks von anderer Software unterscheidet, ist die Möglichkeit, Bearbeitungsstrategien feature-basiert zu speichern, sowohl für Flächen-Features (3D) als auch für prismatische Features (2D). Durch die Wiederverwendung dieser Strategien wird die Programmierzeit wesentlich verkürzt. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Vereinheitlichung der Programmierung innerhalb der Firma. Abespeicherte Strategien können jederzeit von jedem Programmierer abgerufen werden.

Feature-basierte Bearbeitung: keine Profile oder Konturzüge

Die Feature-basierte Bearbeitung verkürzt die Programmierzeit um bis zu 80% im Vergleich zu traditioneller CAM-Software für 3D-Bearbeitung, da die Strategien für Flächen-Features gespeichert und automatisch wieder abgerufen werden können.

Unsere patentierte AFR-Technologie (automatische Feature-Erkennung) erkennt mehr als 20 prismatische Features in Volumenmodellen aus nativen oder neutralen Dateiformaten. Diese Funktion wird durch die interaktive Feature-Erkennung (IFR) ergänzt. Sie erfasst kompliziertere mehrflächige Features schnell und problemlos.

Schnellere Bearbeitung

Wir wissen, dass eine schnelle Programmierung allein nicht ausreicht. Unsere Anwender brauchen Zugriff zu den besten Strategien für die schnelle Bearbeitung.

CAMWorks sorgt dafür, dass Leerschnitte auf ein Minimum reduziert werden. Zudem haben unsere Anwender Zugriff auf optimierte, sofort einsatzfähige Strategien für die Kern- und Hohlraumprogrammierung. Die Programmierzeit wird drastisch verkürzt.

Mit CAMWorks Volumill lassen sich über moderne Technologie leistungsstarke Werkzeugwege erstellen, mit denen Ihre Teile schneller als mit anderen Softwareprodukten geschruppt werden können. Die Bearbeitungszeit lässt sich um bis zu 80 % reduzieren. Die Standzeit der Werkzeuge steigt um bis zu 500 % – auch bei den härtesten Materialien.

Die Fräs-Software von CAMWorks für CNC-Fräsmaschinen, die mit NC-Code angesteuert werden, ist in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich, damit Sie genau das Produkt erhalten, das Ihren Anforderungen entspricht und mit dem Sie Ihr CAM-System ausbauen können, während Ihr Unternehmen wächst:

  • 2,5-Achsen-, 3-Achsen-, 4- und 5-Achsen-Positionierung
  • 4- und 5-Achsen-Simultanfräsen
  • 2- und 4-Achsen-Drehen
  • Fräs-Dreh-Bearbeitung
  • Drehfräsen
  • 2- und 4-Achsen-Drahterodieren